reflections

Abend ...

der Abend ist eingetroffen .. , ich erinner mich kaum an den Tag , er ging so schnell vorrüber ...

vorrüber , ohne rücksicht zu nehmen , rücksicht darauf , dass ich nicht hinterher komme . und nun ? ... nun liege ich im Bett und grübel über die Massen an stunden nach , die ich scheinbar hinter mich gebracht habe .Wie kann das nur sein , meint die zeit es nicht gut mit mir ?

will sie mir etwas damit sagen , hat es einen grund , einen sinn ...  ? warum passt sie sich nicht meinem tempo an ?fragen über fragen , doch diese kann mir keiner beantworten , bis auf die zeit selbst .

schon bald beginnt ein neuer Tag . ein Tag wie jeder andere , ...

doch wenn ich ihn trickse ? ihn trickse , wie er es nicht erhofft ... spiele einen streich , änder meinen plan ... änder ihn & beginne meinen Tag einfach mal ganz anders . starte ihn einfach mal ganz anders , ich mache dinge , die ich sonst nicht mache , dinge , die ihn verwirren werden , das gibt mir zeit , zeit einiges aufzuholen , zeit , mein leben in den griff zu bekommen , zeit ,... was aus mir zu machen .. die nötige zeit ,.... die man für sein dasein benötigt !

so soll es sein .. so ,...

erhoffe mir nichts , ersehne es nur . ersehne die zeit ,... die mir mit ruhe entgegentritt .

so wird es sein ... so ,... !! <img src=" src="http://blogmag.de/ap/smilies/applause.gif" />

15.10.08 23:53

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung